#

#

#

#

Der "Terra-Preta-Gedanke" bei Pro Lehm


Terra Preta - Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft
holzkohle-einzelstueck-mittleres-format.jpg"Terra Preta" ist ein Jahrhunderte altes Verfahren zur Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit und zur Erhöhung der Kohlenstoffspeicherung eines Bodens.

Terra Preta bedeutet übersetzt aus dem Portugiesischen "schwarze Erde".

Im Rahmen seines Nachhaltigkeitsgedankens für diese Erde, für unsere Gesellschaft, für die Mitmenschen und für unsere Umwelt arbeitet der Lehmbau-Fachbetrieb Pro Lehm aktiv an der Wiederbelebung und Verbreitung des "Terra-Preta-Gedankens".






Stabilisierung der Bodenfruchtbarkeit:

Eines der wichtigsten Projekte der Menschheit wird es sein, die dünne oberste Schicht unserer Erde, die ertragsfähigen Böden, von denen alle Lebewesen dieser Welt abhängig sind, zu stabilisieren, zu stärken und zu revitalisieren.

Seit Jahrhunderten nimmt die Bodenfruchtbarkeit weltweit kontinuierlich ab. Durch die Industrialisierung der Landwirtschaft und durch die rasante Zerstörung der natürlichen Ressourcen haben wir global eine sehr gefährliche und instabile Situation erreicht.

Um die Bodenfruchtbarkeit wieder deutlich zu verbessern braucht man hauptsächlich guten, lebendigen und stabilen Dauerhumus. Wir wissen jedoch, dass die traditionelle Humuswirtschaft nie die Menge und die Qualität an Humus liefern kann, den wir für eine weltweite Regeneration und der dringend notwendigen Produktivitätserhöhung unserer Böden brauchen.





Ein vielversprechender Weg: Die Herstellung von Terra Preta

Terra Preta ist eine besonders fruchtbare Humusart, die jahrzehntelang wirkt und eine schnelle und dauerhafte Vitalisierung der Bodenfruchtbarkeit möglich macht.

Das sogenannte "schwarze Gold", das im Amazonas vor 30 Jahren entdeckt und von den früheren Amazonasbewohnern hergestellt wurde, ist einer der wichtigsten Entdeckungen, um das Überleben der Menschheit zu organisieren.





Die weltweite Terra Preta Bewegung...

Die weltweite Terra-Preta-Bewegung hat die Aufgabe, die Terra-Preta-Technologie allen Menschen zur Verfügung zu stellen. Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich dieser Aufgabe widmen und die Faszination der Terra-Preta-Herstellung mit anderen Menschen teilen wollen.

Die wichtigste globale Aufgabe für die Menschheit ist die Wiederherstellung einer Bodenfruchtbarkeit und Bodenvitalität, die die immensen natürlichen Potentiale auf jedem Acker der Welt aktiviert, optimal ausschöpft und dauerhaft nutzbar macht für alle künftigen Generationen. 

Jeder Mensch auf dieser Welt ist aufgerufen, sich an diesem Prozess zu beteiligen. Es geht darum, die Verantwortung für mindestens einen Quadratmeter Land auf dieser Erde zu übernehmen, sich mit der Grundlage des Lebens vertraut zu machen und auf dieser Fläche eine Bodenfruchtbarkeit zu entwickeln,  die das Tor zum Paradies auf Erden sein kann.

Egal wo ich lebe, ob in einer Stadt oder auf dem Land, ob in einer Wüste oder in fruchtbaren Ebenen, ob in Wäldern oder auf einsamen Inseln:
die Aufgabe ist es, mit innerer Verbundenheit, Ausdauer und Kompetenz einen natürlichen Produktivitätszustand zu schaffen, der alles gedeihen lässt, was die Menschheit braucht.

Terra Preta ist ein Konzept, welches die Bodenfruchtbarkeit dauerhaft verbessert, vitalisierenden Einfluß auf die Bodenlebewesen hat und die Möglichkeit eröffnet ohne chemische Substanzen hohe Erträge zu erzielen.

Aus Wüsten können fruchtbare Ebenen werden und weltweit kann die Produktivität wesentlich gesteigert werden. Zusätzlich wird ein beträchtlicher Beitrag zur CO2-Reduzierung geleistet.






Der Weg:

Um Terra Preta produzieren zu können, braucht man Erde, organische Rest- und Abfallstoffe (Gartenabfälle, Küchenabfälle oder tierische Exkremente) sowie aktivierende Mikroorganismen und vor allem Bioholzkohle.

Mit Hilfe des innovativen Lehmofens von Pro Lehm kann qualitativ sehr gute Bioholzkohle von jedermann hergestellt werden. Der Lehmofen kann zum Grillen, Backen und Kochen verwendet werden und ermöglicht es dabei gleichzeitig und vollkommen einfach, Bioholzkohle herzustellen.






Bioholzkohle: der Stoff aus dem die Zukunft ist

Die Zugabe von Bioholzkohle bei der Herstellung von Terra Preta hat eine Schlüsselfunktion. Alle vitalisierenden Eigenschaften der Terra Preta sind eng verbunden mit den Eigenschaften der Bioholzkohle.

Bioholzkohle erhöht wesentlich die Speicherung von lebenswichtigen Nährstoffen für die Pflanzen, erhöht deutlich die Wasserspeicherkapazität des Bodens und bietet einen perfekten Wohnraum für alle Bodenorganismen. Bioholzkohle setzt eine Bodenfruchtbarkeitsdynamik in Gang, die uns immer wieder erstaunt und fasziniert. Das natürliche Potential wird organisiert, strukturiert und optimiert.





Terra Preta bei Pro Lehm:
Pro Lehm hat sich zum Ziel gesetzt, das Wissen zur Herstellung von Terra Preta jedem interessierten Menschen kostenlos zugänglich zu machen und eine weltweite Kampagne zu starten, die deutlich macht, dass jeder Mensch auf diesem Planet diesen Prozess aktiv und positiv mitunterstützen kann. Wenn jeder Mensch einen einzigen Quadratmeter bewirtschaftet und die Terra Preta Technologie anwendet, verwandeln wir diese Erde in ein blühendes Paradies. Deswegen ist Pro Lehm auch aktiver Unterstützer des gemeinnützig ausgerichteten Gemeinschaft "1 m² of Paradise" zur Unterstützung des Terra-Preta-Gedankens.

Alle Organisationen, die die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit beschützen, bewahren und das immense natürliche Potential aktivieren sind ein Teil dieser Bewegung.

Durch seine innovativen Lehmöfen und durch das Veranstalten und Ausrichten von dazugehörigen Terra-Preta-Seminaren in seinen Werksräumen während der Sommermonate leistet Pro Lehm einen wichtigen Beitrag zum gemeinnützigen und ökologischen Terra-Preta-Gedanken.






Terra-Preta-Seminare im Produktionswerk bei Pro Lehm in Langballig...

Deshalb veranstaltet Pro Lehm mehrmals jährlich in den warmen Monaten in seinen Werksräumen sogenannte "Terra-Preta-Seminare", in denen sowohl theoretische Inhalte als praktische Veranschaulichungen Teile unseres Terra-Preta-Seminars sind.


Inhaltliche Bestandteile des Terra-Preta-Seminars im Werk von Pro Lehm sind:

  • Entstehung von Terra Preta

  • technische und landwirtschaftliche Daten zu Terra Preta

  • Zukunftschancen und der weltweite Nachhaltigkeitsgedanke bei Terra Preta

  • Erzeugen von Terra-Preta-Kohle bei gleichzeitigem Grillen in fröhlicher Runde

  • Besuch eines ökologischen Gartens mit der Verwendung von Terra Preta in der Praxis.


essen-auf-einem-backblech-wird-ueber-einem-lehmofen-erhitzt-mittleres-format.jpgDie entsprechenden Termine für die Terra-Preta-Seminare von Pro Lehm erfahren Sie gerne auf Anfrage oder auf unserer Homepage in den Rubriken "Aktuelles" und "Termine & Events".

Die Seminargebühr für die Teilnahme an dem Tagesseminar beträgt EUR 20,-. Im Preis inbegriffen ist die Verpflegung mit Getränken als auch der entsprechenden Grillverköstigung. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Bei Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!




"Interesse an weiteren Informationen?"

Haben Sie Interesse, mehr über das Thema "Terra Preta" bei Pro Lehm zu erfahren?

Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf! Oder besuchen Sie unsere in den Sommermonaten stattfindenden und gern besuchten Terra-Preta-Seminare in unseren Werk in Langballig inklusive fröhlichem Grillen mit einem Terra-Preta-Lehmofen von Pro Lehm.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 04636 - 97 99 827, per Handy an 0175 - 124 22 36 oder per E-Mail an infozMxH7gT8iPxQs9vTwQmVxZy5rTfXprolehm.com !



Ihr direkter Draht zu uns

Marius Bierig
Telefon: 04636 - 97 99 827
Mobil: 0175 - 124 22 36
info@prolehm.com


Kostenloser Newsletter

"Lehmbau & Ziegelfliesen,
unsere Events & Termine,
Neues von Pro Lehm!

Unser Newsletter 4 x pro Jahr, kostenlose Abmeldung stets möglich."



Ihre Daten werden von uns sorgfältig nach deutschem Datenschutz behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.


CMS powered by cms2day -

© 2018 by prolehm.com.