#

#

#

#

Soziales Engagement wird bei Pro Lehm groß geschrieben!

Soziales Engagement und Naturschutz, um diese Welt ein kleines bisschen besser, schöner, menschlicher und lebenswerter zu machen, wurde seit jeher und wird beim Lehmbau-Fachbetrieb Pro Lehm in Langballig groß geschrieben.

Durch aktive Unterstützung ist Pro Lehm mit dem gemeinnützigen Verein "Let me be a child e.V." und der gemeinnützig orientierten Terra-Preta-Unterstützergemeinschaft "1 m² of paradise" (sprich "One squaremetre of Paradise", auf deutsch "1 Quadratmeter vom Paradies") verbunden.





Der gemeinnützige Verein "Let me be a child e.V.":
schnappschuss-homepage-direkte-kinderhilfe-de-mittleres-format.jpgDer gemeinnützige Verein "Let me be a child e.V." mit Sitz in Langballig steht für direkte Hilfe für Waisen- und Straßenkinder in Äthiopien. Inzwischen konnten in Äthiopien an 2 Standorten jeweils 1 Kinder- und Jugendbetreuungsheim eröffnet werden.

schnappschuss-2-homepage-direkte-kinderhilfe-de-mittleres-format.jpg"Let me be a child e.V." zeichnet somit verantwortlich für die Betreuung von aktuell 89 Kindern und Jugendlichen in Äthiopien, die neben der Verpflegung und Betreuung auch Zugang zu Bildung und beruflichem Wissen erhalten.

In puncto Zusammenarbeit und soziales Engagement gibt es viele gemeinsame Schnittmengen zwischen "Let me be a child e.V." und "Pro Lehm".

Weitere Informationen zum gemeinnützigen Verein "Let me be a child e.V." und die offizielle Homepage des Vereins "Let me be a child e.V." finden Sie im Internet unter www.direkte-kinderhilfe.de

(Beim Draufklicken auf die Homepage oder auf die Internet-Adresse öffnet sich neues Browserfenster).






Die gemeinnützige Terra-Preta-Unterstützergemeinschaft "1 m² of Paradise":
holzrahmen-ein-quadratmeter-auf-grasflaeche-mittleres-format.jpgDie gemeinnützig orientierte Gemeinschaft "1 m² of Paradise" (sprich "One squaremetre of Paradise", auf deutsch "1 Quadratmeter vom Paradies") unterstützt den Terra-Preta-Gedanken für eine verbesserte und nachhaltige Bodenfruchtbarkeit durch die Gewinnung von Bioholzkohle und Terra-Preta-Dünger.

grasbueschel-wachsen-aus-einem-holzrahmen-mittleres-format.jpgDie Gemeinschaft "1 m2 of Paradise" hat sich zum Ziel gesetzt, das Wissen um Terra Preta und das Wissen zur Herstellung von Terra-Preta-Kohle aktiv jedem interessierten Menschen zugänglich zu machen.

"1m² of paradise" möchte eine weltweite Kampagne zu starten, die deutlich macht, dass jeder Mensch auf diesem Planet diesen Prozess für eine verbesserte und erhöhte Bodenfruchtbarkeit aktiv und positiv selbst mitunterstützen kann.

holzkohle-einzelstueck-mittleres-format.jpgWenn jeder Mensch nur einen Quadratmeter bewirtschaftet und dabei die Terra-Preta-Technologie anwendet, verwandeln wir diese Erde in ein blühendes Paradies.

Weitere kostenlose Informationen zum Thema "Terra Preta", zur Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit durch Terra-Preta-Kohle und zur Gemeinschaft "1 m² of paradise" erhalten Sie gerne bei uns unter der Handy-Nummer 0175 - 124 22 36, unter unserer Festnetz-Nummer 04636 - 97 99 827 oder per E-Mail an infopL6GhXz7TvB2sWlpUaTkLbXyZ4aQprolehm.com.






Ihr direkter Draht zu uns

Marius Bierig
Telefon: 04636 - 97 99 827
Mobil: 0175 - 124 22 36
info@prolehm.com


Kostenloser Newsletter

"Lehmbau & Ziegelfliesen,
unsere Events & Termine,
Neues von Pro Lehm!

Unser Newsletter 4 x pro Jahr, kostenlose Abmeldung stets möglich."



Ihre Daten werden von uns sorgfältig nach deutschem Datenschutz behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.


CMS powered by cms2day -

© 2019 by prolehm.com.